Navigation

Schlagwörter
Campingplatz Deutschland FJR1300 Frankreich Frühstück Fähre Garmin Grenze Jahrhundert Kaffee Kilometer Korsika Küste Motorrad Motorradtouren Norwegen OpenStreetMap Region Sachsen Schottland Slowenien Spanien Strecke Wetter Zeltplatz

Frage im Sachsenquiz:

Was ist eine Gäsehitsche?

  • A: ein Käsemesser
  • B: ein mickriges Auto
  • C: ein altes Bauernhaus

[Quiz] [Bestenliste]

News abonnieren

Immer auf dem neuesten Stand bleiben..
RSS feed abonnieren

FJR Tourer Deutschland

Ich bin Mitglied bei den FJR-Tourern Deutschland. Das Netzwerk für alle FJR-FahrerInnen und das Portal zu allen FJR1300-Angeboten.

FJR-Tourer Deutschlands

FJR-Tourer Deutschland

FJR1300 / FJR1300A / FJR1300AS

INFO-Box
Suche

Grand Prix 2006

Fans der Motorrad - Weltmeisterschaft können sich freuen. Der deutsche Motorrad Grand Prix wird auch nach 2006 auf dem Sachsenring ausgetragen.Die Entscheidung ist gefallen: Bis 2011 wird das Motorra [mehr..]

Meine OSM Karten für Garmin

openstreetmap

Ich nutze für meine Motorradtouren, seit einigen Jahren, die Daten vom OpenStreetMap Project. Ich erstelle meine OSM Karten für mein Garmin GPSMap 276c selbst. Diese OSM Karten können in MapSource und BaseCamp zur Motorrad-Tourenplanung genutzt werden.
Meine freien Karten für Garmin (OpenStreetMap)

FJR1300 Biker Sachsen Stammtisch

Unser nächster 'FJR1300 Sachsen' Stammtisch findet am Donnerstag 31-05-2018, ab 18:30 statt. Wir treffen uns im Bürgergarten Döbeln, 04720 Döbeln Friedrichstraße 20a

FJR-Biker Stammtisch Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Sachsen

FJR1300 / FJR1300A / FJR1300AS

 

gehostet mit Servern in Deutschland von all-inkl.com
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Bitcoin Marktplatz in Germany Bitcoin.de-Preis

Motorradtouren

2011 Slowenien

Back

Kanalburg (Kanal ob Soči) ist eine Gemeinde in Slowenien. Sie liegt in der Region Primorska am Fluss Soča zwischen Tolmin und Nova Gorica auf einer Höhe von 103 Metern. Durch das milde Mittelmeerklima wachsen hier Zypressen und Feigenbäume. Die malerische Siedlung erstreckt sich vom Ufer der Soča bis hinauf zur Banjšice-Hochebene. Hier bei Kanal wäscht die Soča die letzten, wegen der starken Erosion ziemlich breiten Trogschluchten aus, diese sind 400 Meter lang, die engsten sind mit ca. 20 Meter am Ortsanfang oberhalb der Brücke zu finden, die breitesten mit ca. 60 Meter am Ortsausgang. Die Schluchten sind im Durchschnitt 10 Meter tief.
Next