Navigation

Schlagwörter
Campingplatz Deutschland FJR1300 Frankreich Frühstück Fähre Garmin Grenze Jahrhundert Kaffee Kilometer Korsika Küste Motorrad Motorradtouren Norwegen OpenStreetMap Region Sachsen Schottland Slowenien Spanien Strecke Wetter Zeltplatz

Frage im Sachsenquiz:

Was ist ein Griebsch?

  • A: Das Kerngehäuse eines Apfels
  • B: Ein grüner Apfel
  • C: Ein viel zu kleiner Apfel

[Quiz] [Bestenliste]

News abonnieren

Immer auf dem neuesten Stand bleiben..
RSS feed abonnieren

FJR Tourer Deutschland

Ich bin Mitglied bei den FJR-Tourern Deutschland. Das Netzwerk für alle FJR-FahrerInnen und das Portal zu allen FJR1300-Angeboten.

FJR-Tourer Deutschlands

FJR-Tourer Deutschland

FJR1300 / FJR1300A / FJR1300AS

INFO-Box
Suche

Airbagwesten können Leben retten

Schutzsysteme direkt am Körper des Motorradfahrers sind die beste Möglichkeit, schwerste und tödliche Verletzungen zu verhindern oder zumindest zu reduzieren. Der ADAC hatdas Crash-Verhalten zweier [mehr..]

Meine OSM Karten für Garmin

openstreetmap

Ich nutze für meine Motorradtouren, seit einigen Jahren, die Daten vom OpenStreetMap Project. Ich erstelle meine OSM Karten für mein Garmin GPSMap 276c selbst. Diese OSM Karten können in MapSource und BaseCamp zur Motorrad-Tourenplanung genutzt werden.
Meine freien Karten für Garmin (OpenStreetMap)

FJR1300 Biker Sachsen Stammtisch

Unser nächster 'FJR1300 Sachsen' Stammtisch findet am Donnerstag 31-05-2018, ab 18:30 statt. Wir treffen uns im Bürgergarten Döbeln, 04720 Döbeln Friedrichstraße 20a

FJR-Biker Stammtisch Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Sachsen

FJR1300 / FJR1300A / FJR1300AS

 

gehostet mit Servern in Deutschland von all-inkl.com
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Bitcoin Marktplatz in Germany Bitcoin.de-Preis

Motorradtouren

2013 Stettiner Haff

Back

Der Himmel, wie immer recht dunkel. Unser vorletzter Zeltplatz sieht recht geschlossen aus. Oder hat sich hier nur alles vor dem großen Regenschauer zurück gezogen? Am ersten "Checkpoint" nur eine Sprechanlage und an einem Mast eine Kamera. Wir "bimmeln", nach einer gefühlten Ewigkeit, meldet sich der Chef und öffnet die Schranke. Wir fahren ca. 200 Meter weiter auf den Campinglatz.
Next