Navigation

Schlagwörter
Campingplatz Deutschland FJR1300 Frankreich Frühstück Fähre Garmin Grenze Jahrhundert Kaffee Kilometer Korsika Motorrad Motorradtouren Norwegen OpenStreetMap Packliste Region Sachsen Schloss Schottland Spanien Strecke Wetter Zeltplatz

Frage im Sachsenquiz:

Aus welcher Stadt stammt deutsche Musikgruppe "die Prinzen"?

  • A: Berlin
  • B: München
  • C: Leipzig

[Quiz] [Bestenliste]

FJR Tourer Deutschland

Ich bin Mitglied bei den FJR-Tourern Deutschland. Das Netzwerk für alle FJR-FahrerInnen und das Portal zu allen FJR1300-Angeboten.

FJR-Tourer Deutschlands

FJR-Tourer Deutschland

FJR1300 / FJR1300A / FJR1300AS

INFO-Box
Suche

Neukirchner auf WM-Kurs

Max Neukirchner entwickelt sich in der Superbike-WM immer mehr zum Titel-Aspiranten. Beim Großen Preis der USA in Salt Lake City fuhr der Suzuki-Pilot auf die Plätze vier und zwei und verbesserte si [mehr..]

Meine OSM Karten für Garmin

openstreetmap

Ich nutze für meine Motorradtouren, seit einigen Jahren, die Daten vom OpenStreetMap Project. Ich erstelle meine OSM Karten für mein Garmin GPSMap 276c selbst. Diese OSM Karten können in MapSource und BaseCamp zur Motorrad-Tourenplanung genutzt werden.
Meine freien Karten für Garmin (OpenStreetMap)

FJR1300 Biker Sachsen Stammtisch

Unser nächster 'FJR1300 Sachsen' Stammtisch findet am Donnerstag 29-08-2019, ab 18:30 statt. Wir treffen uns im Bürgergarten Döbeln, 04720 Döbeln Friedrichstraße 20a

FJR-Biker Stammtisch Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Sachsen

FJR1300 / FJR1300A / FJR1300AS

 

gehostet mit Servern in Deutschland von all-inkl.com
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Bitcoin Marktplatz in Germany Bitcoin.de-Preis

  

Motorradtouren

2011 Slowenien

Back

Nach diesem Ausflug in die Geschichte fahren wir weiter Richtung Österreich. Zur Überquerung der Grenze wählen wir den Naßfeldpass. Das Naßfeld (italienisch Passo di Pramollo) liegt in den Karnischen Alpen zwischen dem österreichischen Gailtal und dem italienischen Kanaltal. Die Passstraße ist auf österreichischer und italienischer Seite ganzjährig befahrbar. Bis ins 16. Jahrhundert war der Naßfeldpass eine bei Kaufleuten beliebte Alternative zu den Pässen von Saifnitz und Predil.
Next